Neu bauen im Handumdrehen und technisch hoch modern wohnen, das ist möglich in unserer heutigen Zeit. Aber wo sollten wir uns bei den Bau-Schnellverfahren und bei der Anwendung der Technik in unserem Lebensraum Grenzen setzen? Für uns selbst und vor allem für unserer Gesundheit!

Von den Bau-Verantwortlichen und sogar per Gesetz wird uns eine Geschichte erzählt, an die wir glauben (sollen). Modernes Bauen im Energiesparmodus (z.B. KfW-Häuser) wird staatlich gefördert, geht rasant schnell und ist "einfach gut". Zeit wird gespart, Geld wird gespart, Ressourcen werden gespart....aber an unserer Gesundheit wird auch gespart!

Hören sie sich jetzt eine andere Geschichte und entscheiden Sie selbst, was das Richtige für Sie ist.

Es gehört zu unserer persönlichen Freiheit, unser Leben selbst zu bestimmen und so zu gestalten, dass wir die höchste Lebensqualität und die längste Lebenserwartung, die uns genetisch zugedacht ist, erreichen können. Damit das möglich wird, ist es nötig STOP! zu sagen. Nicht mehr nur höher, schneller, weiter, besser, moderner.... sondern lieber "einfach und gesund"! Entscheiden Sie sich für ein "neues-altes" Prinzip. Wohnen, bauen und sanieren ist heute auch möglich im Einklang von Mensch, Gesundheit und Natur.

Leider reflektiert der Fokus vieler Wissenschaftler, der sich oftmals nur auf die Verbesserung von Produkteigenschaften begrenzt, die allgemeine Bereitschaft der Gesellschaft, ungesund, hauptsache schnell und günstig zu bauen oder zu sanieren. Außer Acht gelassen wird dabei die Basis - nämlich der Mensch und der ihn umgebende Raum und mit dessen Klima. Der Raum, in dem er lebt und sich Tag für Tag, Woche für Woche aufhält. Betrachten wir einen Zeitabschnitt von nur 24 Stunden, so fällt auf, dass sich der Mensch die meiste Zeit in Räumen aufhält. Acht Stunden schlafen, acht Stunden arbeiten und noch ca. weitere 4 Stunden für Hygiene, Essen und Entspannen - das macht 20 von 24 Stunden, die wir in Räumen verbringen. Demzufolge wird unsere Gesundheit stark beeinflusst von den Räumen, die uns umgeben, um nicht zu sagen, sie ist abhängig davon.

Entscheiden Sie also selbst, wie und mit welchen Materialien Sie Ihre Umgebung gestalten!

Ein Anbieter, der sich eben diese Prioritäten setzt und ein gesundes Wohnkonzept anbietet, ist Schwabenhaus: Zum Bau verwendet der Fertighaushersteller ausschließlich nachhaltige, ökologische Rohstoffe und ermöglicht es seinen Kunden, in einer gesunden, unbelasteten Umgebung zu wohnen. Ein solches Bio-Fertighaus verspricht nicht nur Wohngesundheit, sondern auch ein Ressourcen schonendes Leben im Einklang mit der Umwelt. Überzeugen Sie sich selbst auf der Seite von Schwabenhaus. 

 

Termin vereinbaren

Termine können Sie telefonisch unter 036200 - 120087 vereinbaren oder per E-Mail an rz@launzanev.de